Tag 09

Techniken und Werkzeuge

Umbewerten, Verzeihen

Eine starke „Waffe“

Verzeihen ist eine der kraftvollsten Möglichkeit, die uns im bewussten Mentaltraining zur Verfügung steht.

Verzeihen ist etwas ganz Egoistisches. Man verzeiht für sich selber.

Ein großes Mißverständnis liegt hier in der Betrachtung, dass es um die Schuldfrage geht. Verzeihen bedeutet nicht, dass ich etwas für gut befinde und bedeutet auch keine Rechtfertigung für die andere Seite, für die gesetze Handlung, für den Vertrauensbruch oder was auch immer.
 
Ich verzeihe, dass ich weiter voran gehen kann. Wut, Ärger, Zorn in sich zu tragen ist wie täglich giftige Nahrung zu sich zu nehmen. Es sind niedere Emotionen und sie schaden uns, häppchenweise.
 

Viel Erfolg!